No prescription needed on usa online pharmacy )': viagra professional with the best prices. Will receive professional pharmaceutical advice on the use of medication from pharmacy online !{`* order cialis soft enquiry service, information about the presence of drugs.
Seitenzugriffe seit Dez. 2010
Seitenaufrufe : 71790

Informationsseite über den Versorgungsplan "ArbeitnehmerschutzBrief" !

Unterstützung und Versorgung mit einem pauschalen Monatsbeitrag von nur EUR 25,-


 

ArbeitnehmerInnen brauchen eine Vorsorge gegen die finanziellen Folgen sowohl bei Verlust des Arbeitsplatzes als auch bei Arbeitsunfähigkeit aufgrund Krankheit, Berufs- und Erwerbsunfähigkeit.

Arbeitslosigkeit und Arbeitsunfähigkeit sind kein Randgruppenthema. Es kann jeden Arbeitnehmer und jede Arbeitnehmerin unerwartet treffen und bedeutet für die Familien der Betroffenen oft eine extrem finanzielle und psychische Belastung. Eine Vorsorge gegen die finanziellen Folgen einer Arbeitsunfähigkeit oder Arbeitslosigkeit, auch eine Unterstützung der Hinterbliebenen im Ablebensfall, zB zur Finanzierung der Beerdigung, bietet der Versorgungsplan "ArbeitnehmerschutzBrief".

 

Vorteile auf einen Blick:

 

  • Zuschüsse bei Arbeitsunfähigkeit, Krankheit, Arbeitslosigkeit, und Tod  ----              Beispiel: Monatsbeitrag von 25,- Euro ergibt eine Leistung von 500,- Euro im Monat
  • innovativ und einzigartig in Österreich
  • ohne Gesundheitsprüfung
  • monatlich kündbar (nach den ersten 12 Monaten)
  • zusätzlich zum gesetzlichen AMS-Arbeitslosengeld  ----  ohne eine Anrechnung
  • Zuwendungen an die Unterstützungskasse sind für den Arbeitgeber Betriebsausgaben gemäß § 4 (4) EStG und lohnsteuerfrei gemäss § 26 (7) EStG und § 3 (1) EStG
  • Zuwendungen an die Unterstützungskasse sind für den Arbeitnehmer Sonderausgaben gemäss § 18 (1) EStG (neu: nur mehr für Mitglieder, die bereits zum 01.01.2016 der Kasse beigetreten sind)
  • sehr günstiger altersunabhängiger Beitrag